Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Die Torte ist weg!

Die Torte ist weg!

Eine spannende Verfolgungsjagd. Ausgezeichnet mit dem Holländischen Jugendbuchpreis 'Der silberne Griffel' 2005 und mit dem Woutertje Pieterse Preis 2005. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007, Kategorie Bilderbuch

von Thé Tjong-Khing

Hardcover
Mit zahlr. bunten Bild.; 288 mm x 251 mm; ab 2 Jahre
Sprache Deutsch
2017 Moritz
ISBN 978-3-89565-173-1
KNV-Titelnr.: 15392851

Besprechung

Ein Guck- und Suchbilderbuch ohne Worte, dafür voller Anregungen zum Hinschauen und Kombinieren, voller witziger Ideen und Aha-Effekte!
Kinder werden dieses Buch lieben!
Sie können darin nämlich nicht nur einer Torte nachjagen, die vor Herrn und Frau Hunds Augen geklaut wurde, sondern auch herausfinden, warum das Hasenkind ständig plärrt oder wieso das Chamäleon einen roten Hintern hat. Oder weshalb das elfte Entlein auf Abwege geraten ist. Oder oder oder ... Mit jeder Seite steigt die Spannung!
Der niederländische Illustrator Thé Tjong-Khing hat Die Torte ist weg! ganz ohne Text konzipiert und es macht einen Riesenspaß, die vielen Details, die er darin versteckt hat, zu entdecken! Kein Wunder, dass Die Torte ist weg! in den Niederlanden in einem Jahr fünf Auflagen erreichte und mehrfach ausgezeichnet wurde.
Außerdem ist hier ein Buch gelungen, das bestens zur frühen Sprachförderung geeignet ist, denn selten sonst werden Kinder auf so vergnügliche Weise zum genauen Hinsehen und Formulieren animiert.

Kurztext / Annotation

Ein Kuck- und Suchbilderbuch ohne Worte, dafür voller Anregungen zum Hinschauen und Kombinieren, voller witziger Ideen und Aha-Effekte!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Thé Tjong-Khing, 1933 in Indonesien geboren, begann ein Kunststudium an der Zeichenakademie in Bandung und führte es 1956 an der Kunstgewerbeschule in Amsterdam fort. Seit den 1960er Jahren illustriert er Kinderbücher, unterrichtete aber auch lange Jahre angehende IllustratorInnen. Genaue Hingucker konnten Fuchs und Hase übrigens bereits in Die Torte ist weg! entdecken. Tjong-Khing wurde 2010 für sein Lebenswerk mit dem Max Velthuijs-Preis geehrt.