Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Hyde
Hardcover
408 Seiten; 212 mm x 141 mm; ab 15 Jahre
Sprache Deutsch
2018 Beltz
ISBN 978-3-407-75435-6
KNV-Titelnr.: 69542547

Besprechung

"'Hyde' von Antje Wagner ist ganz großes Kino. Hier passt einfach alles - Stimmung, Charaktere, Schreibstil und Story." Buchstabenträumerei, 5.8.2018 "Ich hatte ein überwältigendes Leseerlebnis mit dem Buch, das mich buchstäblich aus meinem Versteck holte, nicht immer angenehm, sehr polarisierend, aber rundum vereinnahmend war. Leser von atmosphärischer und düsterer (sogar etwas phantastischer) Spannung kommen hier voll auf ihre Kosten und bekommen zudem ein perfekt geschriebenes Buch." Damaris Metzger, Damaris liest, 7.8.2018 "Sprachlich wie jedes von Antje Wagners Büchern ein Hochgenuss und Arbeit fürs Gehirn - 'Hyde' erfordert nach einem mysteriösen und spannenden Verlauf über zwei zeitliche Ebenen Kopfarbeit, die sich lohnt, da Katrinas Geschichte viel Diskussionsstoff bietet und lange nachwirkt." Katze mit Buch, 31.7.2018 "Was für ein Buch! Großartig, schön, befremdend, durchgedreht." soetom, vorablesen.de, 25.06.2018 "Die Geschichte um die bemerkenswerte Katrina ist der Autorin mit ihrer Art zu Schreiben und dem Verknüpfen der Handlungsstränge perfekt gelungen. Es ist ein Meisterwerk!" bücherwurmnz, vorablesen.de, 1.7.2018 "Antje Wagner schreibt aus einer unaufgeregten Ich-Perspektive und beindruckt mit detailreicher, einfühlsamer Erzählweise." L.MAG, 11/12 2018 "Antje Wagner ist eine unbestrittene Meisterin atmosphärischer Gestaltung. Mit feinem Gespür für verletzte Seelen erschafft sie mit 'Hyde' einen packenden Roman (...). Geschickt verwebt sie darin verschiedene Handlungsstränge und erzeugt so einen erzählerischen Sog, der es unmöglich macht, das Buch zur Seite zu legen." Maren Bonacker, Buch & Maus, 16.11.2018 "'Hyde' ist eine brillant konstruierte Geschichte, die einen bis zur letzten Seite fesselt - unheimlich und unglaublich spannend." Dominique Salcher, Münchner Merkur, 2.2.2019 "Angesichts der Motivvielfalt zwischen Stadt und Wildnis, Gewalt und Liebe, dunklen Familiengeheimnissen und paranormalen Effekten ist es verblüffend, wie Antje Wagner all diese Elemente zu einem äußerst spannenden, stilsicher erzählten Roman verquickt." Simone Kremsberger, 1001 Buch, 3/2019 "Antje Wagner hat mit Hyde einen extrem spannenden Roman mit einer vielschichtigen Protagonistin geschrieben. [...] eine Lese-Empfehlung!" Angela Sommersberg, Kölnische Rundschau, 5.4.2019

Kurztext / Annotation

Es gibt nur einen Weg aus der Angst - Der führt mittendurch.

Langtext

Seit sie denken kann, ist Hyde Katrinas Zuhause gewesen. Hier ist sie aufgewachsen, mit ihrer Schwester Zoe und ihrem Vater. Jetzt ist Hyde verschwunden - und Katrina auf sich allein gestellt. Von dem, was geschehen ist, weiß sie nur noch Bruchstücke. Als sie beginnt, ein verfallenes Haus zu renovieren, mit dem sie sich auf seltsame Weise verbunden fühlt, führt sie dies auf die Spur eines ungeheuren Geheimnisses. Ist sie überhaupt diejenige, die sie glaubt zu sein?
Brillant und mit großem Gespür für ihre Figuren, lässt Antje Wagner aus dem Alltäglichen das Unheimliche erwachsen, dessen Faszination sich niemand entziehen kann.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Wagner, Antje
Antje Wagner, geboren 1974, studierte deutsche und amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaften und lebt in Hildesheim. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung nahm sie 2012 in den Kanon der 20 besten deutschsprachigen Schriftsteller unter 40 Jahren auf. Bislang erschienen u.a. ihre Romane »Unland« (ver.di Literaturpreis 2010, Prädikat »Beste 7 Bücher für junge Leser« (DeutschlandRadio/Focus)), »Schattengesicht« und »Vakuum« (u.a. ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2013).