Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Weine degustieren leicht & spielend

Weine degustieren leicht & spielend

Mit ausklappbaren Wine-Maps

von Kurt Gibel

Taschenbuch
72 Seiten; m. zahlr. farb. Illustr.; 209 mm x 106 mm
Sprache Deutsch
2011 Gräfe & Unzer; Hallwag-Verlag
ISBN 978-3-7742-6252-2
KNV-Titelnr.: 6493035

Besprechung

Das kleine Buch ist ein völlig neuer Ansatz zur Weinverkostung. Man büffelt keine graue Theorie, sondern aktiviert mit Hilfe der bildlichen Darstellungen auf den ausklappbaren Wine Maps beide Hirnhälften gleichzeitig. Diese ganzheitliche Methode hilft dem Gedächtnis auf die Sprünge und die Kunst des Degustierens wird mit Spaß und ohne Anstrengung angeeignet. Die 120 wichtigsten Verkostungsbegriffe und rund 120 Aromen werden dem Benutzer des Werks schnell geläufig. Wie es kommt, dass Weine so verschieden funkeln, riechen und schmecken, erfährt man im zweiten Kapitel. Weitere Buchteile befassen sich mit Essen und Wein sowie Weintemperaturen. Sie sollen dazu animieren, alt gewohnte Pfade zu verlassen und eigene Geschmackserlebnisse zu suchen.

Kurztext / Annotation

Das kleine Buch ist ein völlig neuer Ansatz zur Weinverkostung: Man büffelt keine graue Theorie, sondern aktiviert mit Hilfe der bildlichen Darstellungen auf den ausklappbaren Wine Maps beide Hirnhälften gleichzeitig. Diese ganzheitliche Methode hilft dem Gedächtnis auf die Sprünge und die Kunst des Degustierens wird mit Spaß und ohne Anstrengung angeeignet. Die 120 wichtigsten Verkostungsbegriffe und rund 120 Aromen werden dem Benutzer des Werks schnell geläufig. Wie es kommt, dass Weine so verschieden funkeln, riechen und schmecken, erfährt man im zweiten Kapitel. Weitere Buchteile befassen sich mit Essen und Wein sowie Weintemperaturen.
Sie sollen dazu animieren, alt gewohnte Pfade zu verlassen und eigene Geschmackserlebnisse zu suchen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Gibel, Kurt
Kurt Gibel, geboren 1956, ist hauptberuflich als Administrativer Leiter in einer grossen und renommierten Zürcher Anwaltskanzlei tätig. Vor über 25 Jahren als Autodidakt und "Weinfreak" gestartet, hat er sein Wissen durch verschiedene Weiterbildungskurse, u.a. an der Weinfachschule in Wädenswil, vervollständigt. Während vielen Jahren führte er regelmässig Verkostungskurse für Weinnovizen durch. 1994 hat er das Standardwerk "Weine degustieren - leicht und spielend" herausgegeben. Dieser Bestseller - 2005 in der 8. Auflage erschienen - wurde rund 70'000 Mal verkauft. Kurt Gibel ist zudem Betreiber des mehrsprachigen Weinportals www.avinis.com