Aktuelle

Events

Events
Raunächte erzählen

Raunächte erzählen

Ein Lese- und Märchenbuch zu den zwölf heiligen Nächten im Jahr

von Nina Stögmüller

Hardcover
156 Seiten; mit S/W-Illustrationen von Stefan Kahlhammer; 21 cm x 21 cm
Sprache Deutsch
2012 Verlag Anton Pustet Salzburg
ISBN 978-3-7025-0684-1

Hauptbeschreibung

Ein „traumhaftes“ Buch über die zwölf heiligen Nächte im Jahr: Die zwölf Raunächte zwischen Weihnachten und Dreikönigstag sind heilig, geheimnisvoll, traumhaft oder gar gefährlich!? Es gibt darüber nicht viel Literatur, dafür umso mehr überliefertes Wissen, Bräuche, Rituale und Aberglauben. Dieses Buch erzählt nicht nur Raunachtsmärchen, sondern gibt auch Auskunft, was man allgemein unter den „Raunächten“ versteht. Über die Dauer, die Herkunft und über die verschiedenen Namen sowie über Bräuche, Rituale und Raunachtsgestalten wird berichtet, aber auch über die besondere Zeitqualität dieser Nächte, von der wir modernen Menschen auch heute noch profitieren können.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die begeisterte Schreiberin und (Koch-)Buchautorin arbeitet seit 17 Jahren im Pressebereich. 1999 wurde Nina Stögmüller leitende Redakteurin im OÖ. Landespressedienst. 2005 wechselte sie in die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Oberösterreichischen Landesmuseen und seit Anfang 2008 ist sie Pressesprecherin bei der VKB-Bank. Nina Stögmüller ist stellvertretende Sprecherin des Frauennetzwerkes im OÖ Presseclub und begeisterte Netzwerkerin.