Aktuelle

Events

Events
Hallo, kleines Kuschelkind

Hallo, kleines Kuschelkind

von Sandra Grimm

andere Bücher
24 Seiten; durchg. farb. Ill. u. Text; 190 mm x 186 mm; ab 1 Jahre
Sprache Deutsch
2019 Ravensburger Verlag
ISBN 978-3-473-43788-7
KNV-Titelnr.: 73067080

Besprechung

Edition Piepmatz: Liebevolle und durchdachte Konzepte mit kleinem Augenzwinkern für Eltern und Kind.

Kurztext / Annotation

Ein besonderes Gucklochbuch: Das Igelkind erkundet den Wald, der kleine Pandabär träumt vor sich hin und das Schwanenküken schlüpft aus dem Ei. Doch wo ist Mama? Einfach umblättern, schon kuscheln sich die Tierkinder an ihre Mama.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Grimm, Sandra
Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser ...

Frau Annika
Frau Annika wurde 1983 in Deutschland geboren. 2010 schloss sie ihr Designstudium an der FH Mainz mit ab. Seit Frau Annika einen Stift halten kann, malt und zeichnet sie. Ein Praktikum bei einer Illustratorin gefiel ihr so gut, dass ihr Berufswunsch feststand: Sie wollte auch Illustratorin werden. Mit ihren Werken möchte sie die Welt ein bisschen schöner gestalten und anderen Freude bereiten. Besonders mag sie, dass sie ihr Hobby zum Beruf gemacht hat: Sie erzählt Geschichten, schafft neue Welten und Charaktere, ohne dass es sich wie Arbeit anfühlt. Ihr Traum vom Glück ist es, weiterhin von der Illustration leben zu können, vielleicht einmal an einem Haus am See. Frau Annika wohnt in Mainz.