Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Events
Briefe von Felix

Briefe von Felix

Ein kleiner Hase auf Weltreise. Mit 6 echten Briefen und tollen Aufklebern

von Annette Langen; Constanza Droop

Hardcover
m. zahlr. bunten Bild., herausnehmbaren Briefen u. Aufklebern.; 220 mm; ab 5 Jahre
Sprache Deutsch
2018 Coppenrath, Münster
ISBN 978-3-8157-1100-2
KNV-Titelnr.: 5338803

Besprechung

Verheißungsvolle Briefe! "Ich sehe wie heute die Fingerchen meines jüngsten Sohnes, als er den ersten Brief von Felix, dem Stoffhasen, öffnete. Ein Brief für ihn! Wo doch sonst nur die Erwachsenen Post kriegen! Die vielen humorvoll illustrierten, äußerst lehrreichen Berichte von Irgendwoher-Weitweg sind eine Verheißung auf die Eroberung der ganzen Welt vom Kinderzimmer aus. Felix unfreiwillige Reisen sind rührend und witzig. Und immer gibt es ein Happyend. Unendliche Male verreiste mein Kleiner mit diesem Bilderbuch, das heute längst ein moderner Klassiker ist!" (Bettina Mähler, Lehrerin u. Journalistin, Gelnhausen. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 40/2013)

Kurztext / Annotation

Sophie ist sehr unglücklich: Ihr Kuschelhase Felix ist am Ende ihrer Ferien auf dem Flughafen verlorengegangen. Dabei waren Sophie und Felix unzertrennlich! Dann bekommt Sophie Post aus London - von Felix. Er macht eine Weltreise und schreibt seiner Sophie spannende, informative und humorvolle Schilderungen von den Stationen seiner Reise.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Annette Langen, geboren 1967, gestaltete als Lektorin viele Jahre das Programm eines Kinderbuchverlages. Ihre ersten Kinderbücher schrieb sie bereits neben der Arbeit als Lektorin. Ihr erstes Buch erschien 1989, bis heute sind über 70 weitere Titel erschienen. Teile ihres Werkes wurden in 29 Sprachen übersetzt. Seit 2000 ist sie ausschließlich freiberufliche Autorin. Ehrenamtlich setzt sie sich aktiv für die Leseförderung von Kindern ein: Annette Langen ist seit 2001 Patin einer Solinger Grundschule, seit 2011 LeseBotschafterin der Stiftung Lesen und übernahm 2012 die Schirmherrschaft für Mentoring Coesfeld. Mit ihren beiden Kindern lebt sie im Bergischen Land.

Constanza Droop, die 1965 in Gütersloh geboren wurde, zeichnete schon als Kind leidenschaftlich gern. Eigentlich wollte sie wie ihr Vater Architekt werden, entschied sich aber nach einen einjährigen Praktikum in einer Werbeagentur dann doch für ein Grafik-Design-Studium in Nürnberg und Münster. Ihr erstes Kinderbuch gestaltete sie bereits während des Studiums. Mittlerweile hat sie über 35 Bilderbücher illustriert.
Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Münster.