Aktuelle

Events

Events
Haie. Im Reich der schnellen Jäger

Haie. Im Reich der schnellen Jäger

von Manfred Baur

Hardcover
48 Seiten; 181 Abb.; 280 mm x 227 mm; ab 8 Jahre
Sprache Deutsch
2019 Tessloff
ISBN 978-3-7886-2052-3
KNV-Titelnr.: 39075687

Besprechung

Haie gibt es in Klein und in Riesengroß. Einige sind flach, andere mächtig dick. Manche sind silbergrau, andere blau oder braun, gestreift oder getüpfelt. Haie haben schon vor den Dinosauriern gelebt und sich im Laufe von Jahrmillionen an unterschiedlichste Lebensräume angepasst. Insgesamt gibt es heute mehr als 450 verschiedene Hai-Arten! Wie leben, überleben sie? Was hat es mit dem legendären "Weißen Hai" auf sich? Wie gefährlich sind Haie wirklich? Je mehr wir über sie wissen, umso besser verstehen wir eines: Haie spielen eine lebenswichtige Rolle in unseren Meeren!

Kurztext / Annotation

Kinder sind von Natur aus Wissenschaftler. Sie wollen die Welt entdecken und suchen nach Erklärungen für alles, was um sie herum passiert.
Mit den neuen Medien haben sich die Lese- und Sehgewohnheiten der Kinder verändert. WAS IST WAS geht genau darauf ein und setzt damit neue Maßstäbe im Kindersachbuch.
Die inhaltlich und gestalterisch komplett neu konzipierte Buchreihe vermittelt Fakten lebendig, regt alle Sinne an und bietet ein starkes Erlebnis.
Wertvoll, zeitgemäß und zielgruppengerecht!

Textauszug

Peilsender schicken ihre Daten zu einem Satelliten und verraten den Forschern die Wanderrouten der markierten Haie. Früher glaubte man, dass es ortsgebundene Weiße Haie gäbe, die in den Gewässern vor Südafrika leben, andere wiederum um Australien oder an anderen ganz bestimmten Orten. Dank der Sender wissen wir heute, dass Weiße Haie immer auf Achse sind und oft gewaltige Strecken in den Weltmeeren zurücklegen. Ein Weißer Hai namens Nicole - nach der australischen Schauspielerin Nicole Kidman benannt - erwies sich als überaus sportliche Haidame, schwamm von Südafrika nach Australien und wieder zurück und legte innerhalb von neun Monaten 20.000 Kilometer zurück!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Baur, Dr. Manfred
Dr. Manfred Baur (geb. 1959 in Marktoberdorf im Allgäu) studierte Chemie, Logik und Wissenschaftstheorie und promovierte im Fach Chemie. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Halbleiterentwicklung tätig. Seit 1993 ist er Dokumentarfilmer und Wissenschaftsjournalist mit den Schwerpunkten Naturwissenschaft, Technik und Geschichte. Dr. Manfred Baur ist Vater von zwei Kindern.