Aktuelle

Events

Events

EAT TRAIN LOVE

Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga

von Kristin Woltmann

E-Book (EPUB)
176 Seiten
Sprache Deutsch
2016 Irisiana
ISBN 978-3-641-18017-1
KNV-Titelnr.: 55470390

Kurztext / Annotation

Das ganzheitliche Clean-Eating-Programm

EAT TRAIN LOVE ist einer der erfolgreichsten Healthy Living Blogs, der bereits im Jahr 2012 das Clean-Eating-Prinzip in Deutschland bekannt gemacht hat. Doch für die Gründerin und Autorin Kristin Woltmann ist Clean Eating kein schnelllebiger Ernährungstrend, sondern ein langfristiger Lebensstil. Mit EAT TRAIN LOVE hat sie daher ein ganzheitliches Clean Eating Programm aufgestellt, das aus drei wesentlichen Elementen besteht:

- Gesunde, natürliche Ernährung im Alltag

- Yoga als Element der Bewegung

- Bewusstes Denken und Spüren.

Im Zentrum ihres Konzepts steht der Körper als Tempel der Seele. Nach der yogischen Philosophie bedeutet dies: Kümmere dich gut um deinen Körper, dann erstrahlt auch bald dein Inneres in neuem Glanz. Zu dieser bewussten Reise für Körper, Geist und Seele lädt Kristin mit ihren motivierenden Tipps, kreativen Rezepten und wohltuenden Yoga-Flows ein.

Kristin Woltmann, geboren 1985, ist erfolgreiche Healthy Living Bloggerin, Yogalehrerin und Coach. Ihre eigene Reise zu einem gesünderen, aktiven und glücklichen Leben begann 2012, als sie auf Grund gesundheitlicher Probleme ihren Lebensstil komplett umkrempelte. Sie fing an, sich nach dem 'Clean-Eating-Konzept' zu ernähren, aß immer mehr 'Organic Food' und weniger tierische Lebensmittel, begann zu laufen und machte eine Yoga-Ausbildung. Kurz: Sie begab sich auf ihre persönliche Reise à la Elizabeth Gilbert. So entstand auch der Name ihres Blogs 'EAT TRAIN LOVE', der heute zu den beliebtesten deutschsprachigen Healthy Living Blogs rund um die Themen Clean Eating, Spaß an Bewegung und seelisches Wohlbefinden zählt. Ihre Mission ist es, Menschen zu unterstützen, ein gesundes, aktives und glückliches Leben zu führen und sich so richtig lebendig zu fühlen. Genau dazu soll auch ihr Buch beitragen.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Textauszug


MEINE REISE

Meine Reise hin zu einem gesunden, aktiven und glücklichen Leben begann Anfang 2012. Ich hatte wenige Monate zuvor meinen berufsbegleitenden Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen, arbeitete hart und trug bereits viel Verantwortung in meinem Job. Nach außen hin sah alles nach einer erfolgreichen jungen Karrierefrau aus, die zufrieden mit sich war und ein beneidenswertes Leben führte. Doch in meinem Inneren zeigte sich immer mehr ein anderes Bild.

Ich hatte ständig heftige Rückenschmerzen, einmal im Monat plagten mich Migräneattacken, ich litt unter Sodbrennen, fühlte mich oft energielos, war häufig erkältet und ich schlief unruhig. Kein Wunder, ich verlangte täglich Höchstleistung von meinem Geist und meinem Körper und gab beiden seit Jahren wenig Gutes zurück.

Besonders meine Ernährung war alles andere als gesund. Ich kaufte Fertigprodukte, kochte selten und aß ständig Süßigkeiten im Büro. Geregelte Mahlzeiten kannte ich nicht, Salat und Gemüse waren mir ein Graus. Wenn ich das Gefühl hatte, dass ich zwei, drei Kilos zu viel auf den Hüften hatte, aß ich zwei, drei Tage wenig, und schon war das Problem gelöst. Disziplin zeichnete mich schließlich aus! Leider nicht in puncto Bewegung und Sport. Natürlich wollte ich etwas gegen meine Rückenschmerzen tun und wurde Mitglied im Fitnessstudio. Doch ich ging selten dorthin. Sport war für mich pure Zeitverschwendung! Genau wie Entspannung und bewusstes Leben. Ich lebte schnell, ungeduldig und ungesund. Gleichzeitig brannte jedoch immer stärker das Gefühl in mir, dass ich mir selbst eine Fremde war. Ich stand nicht in Kontakt mit mir und meinem Körper. Und ich hatte nicht die leiseste Ahnung, was ich tief in meinem Herzen wollte.

Doch eines Tages konnte ich nicht mehr ignorieren, was ich in meinem Körper und meiner Seele wahrnahm. Ich hatte den sehnsüchtigen Wunsch, mich auf ganzer Linie gut um mich selbst zu kümmern. Daher zog ich die Reißleine. Mit der Ernährung fing ich an. Ich recherchierte viel, entdeckte Blogs und Bücher und kam schließlich zum Clean-Eating-Konzept von Tosca Reno. In einer einzigen Nacht verschlang ich ihr Buch auf Englisch und legte von heute auf morgen los. Es klang so fantastisch! Und so einfach! Ich mistete meine Küche aus, probierte neue Einkaufsmöglichkeiten, entdeckte mein Talent am Herd, fand meine Liebe zu grünen Smoothies, gab das Fleischessen auf, kaufte mir einen Entsafter für meine Saftfastenkuren und machte eine dreimonatige Darmreinigung. Statt Fast Food gab es von nun an natürliche, nährstoff- und abwechslungsreiche Nahrung bei mir. Schon nach wenigen Wochen fühlte ich mich so viel besser in meinem Körper. Ich war lebendiger und voller Energie! EAT .

Dazu kam regelmäßiger Sport. Ich musste auf diesem Feld erst viel ausprobieren, um herauszufinden, was mir wirklich Spaß macht. Über HIIT-Workouts, Klettern, Krafttraining, Hot Iron bis hin zu Pilates bin ich letztendlich zu Power Yoga und zum Laufen gekommen. Beides ist so flexibel und abwechslungsreich. Mit selbst zusammengestellten Power-Yoga-Sessions kräftige und dehne ich meinen Körper, wie er es gerade benötigt. Während ich beim Laufen in der Natur frische Luft tanke, wunderbar abschalten kann und gleichzeitig meine Ausdauer trainiere. Ein tolles Gefühl! TRAIN .

Doch auch nach der Ernährungsumstellung und der sportlichen Aktivität war mit meinem Wunsch nach Veränderung noch nicht Schluss. Ich wusste, dass noch eine weitere Ebene fehlte, die viel schwerer zu greifen war als alles bisher. Sie hatte schlichtweg mit meiner Persönlichkeit zu tun. Mit dem, was mich ausmacht, mit meinen Wünschen, Träumen, Sehnsüchten und Gefühlen. Ich wollte mir selbst nahekommen und mich entdecken. Dafür hielt ich endlich einmal inne und tauchte in mich selbst ein, um mir wortwörtlich auf den Grund zu gehen und mich selbst akzeptieren und lieben zu lernen. Und auch auf diesem Gebiet habe ich viele F