Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

DAS SPIEL

DAS SPIEL

Und wenn sie nicht gestorben sind?

von Monika Runa Chaloun

Taschenbuch
388 Seiten; 17 Farbabb.; 214 mm x 134 mm
Sprache Deutsch
2007 Books on Demand
ISBN 978-3-8334-9730-8
KNV-Titelnr.: 21701371

Besprechung

Tobias, ein begeisterter Spieler, war eines Tages bei seiner Suche nach dem ultimativen Computerspiel auf eine Seite im Internet gestoßen, die ihn in großes Erstaunen versetzte. Wie sich herausstellte, handelte es sich um ein sehr außergewöhnliches Spiel, das es so nur einmal im ganzen Universum gab. Statt wie sonst die Spielfiguren vom Computer aus zu manövrieren, war er selbst der Spieler. Damit dies gelingen konnte und er die jeweilige Rolle auch so spielen konnte, als ob alles tatsächlich real wäre, musste er in der jeweiligen Rolle alles vergessen. Vergessen wer er war, vergessen woher er stammte, vergessen welche Fähigkeiten er hatte. Anfangs konnte er nicht glauben, dass es so etwas geben könnte, und wurde dann eines Besseren belehrt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Ich wurde als ältestes Kind einer fünfköpfigen Familie in ganz normalen Verhältnissen 1959 geboren. Da wir nicht gerade mit Reichtum überschüttet waren, lernte ich schon früh, was ein Leben in dieser Welt bedeuten kann. Dies hat mir viele wertvolle Erfahrungen ermöglicht. Meine Berufe sind Handelsfachwirtin und psychologische Beraterin. Zudem habe ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolviert.
Schon in früher Kindheit regte sich in mir ein Ahnen, dass es mehr geben musste, als das, was ich mit meinem Oberflächenbewusstsein wahrnahm. Im Alter von 13 Jahren hatte ich mein erstes tiefgreifendes spirituelles Erlebnis mit Jesus dem Christus. Von da an wusste ich, dass Gott reine Liebe ist.
Menschen und Bücher traten in mein Leben, die mich weiter in meine Spiritualität führten. Gegen Ende der 80er Jahre erfuhr ich wie es ist, der ganze Planet auf dem wir leben, zu sein. Dezember 2003 erlebte ich das, was Erleuchtung genannt wird, und wusste von da an wer ich wirklich bin. Alles Was Ist, Sein im Sein. Der sehr liebevolle Weg des golden-blauen Lichtes führte mich Anfang 2007 über die Erleuchtung hinaus, hinein in das Erwachen, nach Hause.