Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Meta kocht
Hardcover
176 Seiten; m. zahlr. farb. Illustr.; 246 mm x 181 mm
Sprache Deutsch
2011 Applaus
ISBN 978-3-03774-022-4
KNV-Titelnr.: 28958825

Besprechung

Meta Hiltebrand sei das weibliche Pendant zu Jamie Oliver, schreibt die heimische Presse. Das ehrt die derzeit rothaarige TV-Köchin, aber Meta ist weitaus mehr als eine blosse Mamie-Kopie: Sie hat ihren ganz eigenen Stil, kocht wild und leidenschaftlich mit einem ausgebprägten Bewusstsein fürs Optische. Sie liebt, was sie tut, sie zelebriert das Kochen vom Einkauf über die Zubereitung und dementsprechend überzeugend, charmant und wortgewandt versteht sie es, ihre Begeisterung mit dem Publikum zu teilen. Illustriert wird dieses ungewöhnliche Kochbuch von Jose Luis Garcia unter Verwendung von Fotografien, die der Fotograf Tobias Stahel geschossen und für diese Collagen zur Verfügung gestellt hat.

Kurztext / Annotation

Das erste Kochbuch von Fernsehköchin Meta Hiltebrand, die im Frühjahr 2011 in Zürich ihr erstes eigenes Restaurant eröffnet. Ihre Küche ist eigenwillig und leidenschaftlich und sie legt grossen Wert auf die Präsentation der Gerichte, denn das Auge isst bekanntlich mit.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Ihren Weg in die Küche fand die 28-jährige Meta Hiltebrand über Umwege. Erst wollte sie Maurerin werden, später Servicemitarbeiterin im Restaurant. Als sie eines Tages zur Strafe in die Küche abkommandiert wurde, begann ihre fulminante Karriere. Heute ist Sie ihr eigener Chefkoch und kochte außerdem sehr erfolgreich in ihrer eigenen Kochshow KOCHEN.TV. Im März eröffnete Meta Hiltebrand im Zürcher Kreis 4 ihr eigenes, von der Presse hochgelobtes Restaurant: Meta's Kutscherhalle.