Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Events
Immer kommt mir das Leben dazwischen

Immer kommt mir das Leben dazwischen

von Kathrin Schrocke

Hardcover
181 Seiten; 217 mm x 135 mm; ab 12 Jahre
Sprache Deutsch
2019 mixtvision
ISBN 978-3-95854-142-9
KNV-Titelnr.: 77193946

Besprechung

"eine temporeiche Komödie." taz "schräg witzige Coming-of-Age-Geschichte mit einnehmendem Sound." Börsenblatt "Die Höhen und Tiefen der Pubertät: meisterhaft mit Herz und Humor erzählt." Beate Schräder, Westfälische Nachrichten "...Ferienbücher, voller Spannung, Gefühle und Witz." Roswitha Buddeus-Budde, Süddeutschen Zeitung "Kathrin Schrocke hält die Spannung hoch, indem sie ihre Geschichte im Zickzack vorantreibt." Christoph Schröder, Tagesspiegel "Ein absoluter Knaller, wie ich ihn lange nicht gelesen habe." Buchmarkt (Lieblinge des Sortiments) "Das Buch ist cool und lustig geschrieben. Ich habe das Buch sehr gern gelesen." Elias, Buchmarkt, Test the Best "Schräge Figuren, überzeichneter Plot - ein großer Spaß!" Die Zeit Genialer Slapstick in Buchform! Die atemlos komische Geschichte des 13-jährigen "Lucky Losers" Karl sprüht nur so vor aberwitzigen Verwicklungen, schrägsten Figuren und zeitgeistigen Seitenhieben. Stiftung Lesen

Textauszug

Heute Nacht ist mir im Traum mein toter Opa erschienen. Er sah quietschlebendig und gesund aus. Gar nicht wie einer, der von einem Moment auf den anderen von einem Herzinfarkt dahingerafft wurde. Aber genau das ist vor einem Jahr während der Sportschau passiert.

Im Traum hat mir Opa empfohlen, die Schule zu schmeißen. Er gab mir den Rat, Youtube-Star zu werden, unglaublich viel Kohle zu scheffeln und die eingebildeten Mädels aus meiner Klasse links liegen zu lassen.

Danach bin ich mit einem fetten Grinsen im Gesicht aufgewacht. Das war die erste spirituelle Berufsberatung in meinem Leben!

Langtext

Seit dem 13 jährigen Karl im Traum sein toter Opa erschienen ist, hat er nur einen Plan: Er möchte YouTube-Star werden. Schade nur, dass ihm und seiner Karriere immer was dazwischenkommt. Erst sind es die Umzugspläne seiner Oma in das Mehrgenerationenhaus, dann die Trennung seiner Eltern - von Karls eigenen Annäherungsversuchen an Irina mal ganz zu schweigen. Mensch, ist das Leben kompliziert!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Schrocke, Kathrin
Kathrin Schrocke wurde 1975 in Augsburg geboren. Sie studierte Germanistik- und Psychologie und arbeitete im Anschluss einige Jahre als Pressereferentin im Verlagswesen und als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Seit 2003 ist sie als freischaffende Autorin tätig. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist der realistische Jugendroman, ein Genre für das sie schon zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen erhielt. Für ihren Jugendroman "Immer kommt mir das Leben dazwischen" wurde die Autorin Kathrin Schrocke mit einem Arbeitsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.