Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Die Straße

Die Straße

Eine Bilderreise durch 100 Jahre

von Gerda Raidt; Christa Holtei

Hardcover
32 Seiten; 34 farb. Abb.; 278 mm x 216 mm; ab 7 Jahre
Sprache Deutsch
2019 Beltz
ISBN 978-3-407-75450-9
KNV-Titelnr.: 77360455

Besprechung

"Wäre ein Preis für das lehrreichste Bilderbuch des Herbstes zu vergeben, könnte man ihn dem großformatigen Band 'Die Straße' von Christa Holtei (Text) Gerda Raidt (Illustration) verleihen. Auf sieben Doppelseiten wird so Großes wie deutsche Geschichte und so Kleines wie die Veränderung der Familienstrukturen behandelt." KulturSPIEGEL "Ein außergewöhnliches Buch, das zum Dialog zwischen den Generationen einlädt." Die ZEIT "Unterhaltsam und lehrreich sind Raidts fein gemalte und mit genau beobachteten Details gespickte Bildseiten. Die präzise recherchierten Texte von Holtei liefern anschließend eine Fülle weiterer, spannender Sachinformationen." Stuttgarter Zeitung "Schon von außen ist dieses Bilderbuch eine Augenweide [...]." Karlsruher Kind "Eine tolle Zeitreise zum Stöbern." Flensburger Tageblatt "So anschaulich und verblüffend kann Wissen sein." Bieler Tagblatt "Mit diesem Buch auf dem Schoß kommen mehrere Generationen wie von selbst miteinander ins Gespräch!" Spielen und Lernen

Kurztext / Annotation

Eine Zeitreise zum Stöbern und Staunen

Langtext

Wie wohnte man um 1910 im Vergleich zu heute? Was spielten die Kinder und welche Kleidung trugen sie? Wann ersetzten Autos das Pferd und wann wurde das Fernsehen erfunden? Dieses Buch nimmt Kinder mit auf eine faszinierende Bilderreise durch das Alltagsleben des 20. Jahrhunderts. Sieben große Bildtafeln voller Details zum Entdecken zeigen Veränderungen, Brüche und Kontinuitäten. Vier Themenseiten erklären komplexe Zusammenhänge verblüffend einfach. So kommen Generationen ins Gespräch und rücken einander näher.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Raidt, Gerda
Gerda Raidt, geb. 1975, studierte freie Grafik an der Burg Giebichenstein Halle sowie Illustration an der HGB Leipzig, wo sie Meisterschülerin von Volker Pfüller war. Seit 2004 arbeitet sie als freie Illustratorin und hat bereits zahlreiche Buchprojekte realisiert.

Holtei, Christa
Christa Holtei, geb. 1953, arbeitete lange an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 1994 ist sie Übersetzerin und freie Autorin. Die Kunst, Kindern komplexes Wissen in wenigen Worten begreifbar zu machen, versteht sie wie kaum eine andere.