Aktuelle

Events

Events
Glück für alle Felle

Glück für alle Felle

von Meg Rosoff

Hardcover
128 Seiten; 44 s/w-Abbildungen; 222 mm x 141 mm; ab 8 Jahre
Sprache Deutsch
2019 FISCHER KJB; FISCHER Sauerländer
ISBN 978-3-7373-4166-0
KNV-Titelnr.: 77597255

Besprechung

Von allen lustigen Kinderbüchern über Tohuwabohu-Familien ist dieses das erschütterndste, [...]. Unter allen Kinderbüchern über dysfunktionale Familien hingegen gehört Meg Rosoffs Werk zu den lustigsten [...]. Fridtjof Küchemann Frankfurter Allgemeine Zeitung 20191123

Langtext

Die etwas andere Hundegeschichte - wer erzieht hier eigentlich wen?

Als Betty und ihre Familie den Hund Mister Tavish aus dem Tierheim zu sich holen, ahnt noch keiner, dass dieser Hund ihr Familienleben gehörig auf den Kopf stellen wird. Mister Tavish jedoch weiß sofort Bescheid: Diese Familie braucht dringend seine Hilfe!

Die Mutter hat die Nase voll von Wäschebergen, Sonderwünschen und Meckereien ihrer Lieben und tritt in den Streik. Statt in der Küche findet man sie jetzt auf der Yogamatte. Betty und ihre Geschwister müssen zwar ihre Zimmer nicht mehr aufräumen (hurra!), aber jeden Tag Pizza ist auf die Dauer doch nicht wirklich toll. Mister Tavish beobachtet alle ganz genau (wie Hunde das so machen) und entwickelt seinen ganz eigenen Plan. Wird es ihm gelingen, das Chaos in "seinem" neuen Zuhause und "seiner" neuen Familie wieder zu besiegen?

Eine liebevoll-hintersinnige Hundegeschichte für die ganze Familie - mit vielen lustigen Bildern von Anke Faust

Alle Bände der Serie:
Band 1: "Glück für alle Felle"
Band 2: "Ferien für alle Felle" (erscheint im Frühjahr 2020)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Rosoff, Meg
Meg Rosoff wuchs in Boston, USA, auf und zog 1989 nach London, England. Ihr erster Roman »So lebe ich jetzt« verkaufte sich über eine Million Mal in sechsunddreißig Ländern und wurde erfolgreich verfilmt. Sie hat sieben weitere Romane geschrieben, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden oder dafür nominiert waren. 2016 gewann Meg Rosoff den Astrid Lindgren Gedrächtnispreis - die weltweit höchste Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur. Meg Rosoff lebt mit ihrer Familie und ihren Hunden in London.Literaturpreise:- Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis 2016 (ALMA)'Was ich weiß von dir'- Nominiert für den Independent Booksellers Award 2014- Shortlisted für den National Book Award 2013- Die Besten 7 (März 2015)

Faust, Anke
Anke Faust, geboren 1971 in Brilon, studierte Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Mainz. Heute arbeitet sie freiberuflich als Kinderbuchillustratorin für verschiedene Verlage. Ihre Arbeit wurde von der Stiftung Buchkunst im Rahmen der »schönsten Bücher« gewürdigt, und 2004 wurde sie für ihre Illustrationen des Buches »Ein Schaf fürs Leben«, mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Anke Faust lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Mainz.

Jakobeit, Brigitte
Brigitte Jakobeit, Jahrgang 1955, lebt in Hamburg und übersetzt seit 1990 englischsprachige Literatur, darunter die Autobiographien von Miles Davis und Milos Forman sowie Bücher von John Boyne, Paula Fox, Alistair MacLeod, Audrey Niffenegger, J. R. Moehringer und Jonathan Safran Foer.