Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Heule Eule

Besprechung

Die kleine Eule heult und heult. Niemand weiß, warum. Und alle Versuche, das Eulenkind zu trösten, schlagen fehl. Schließlich ist nicht einmal sicher, dass die kleine Eule selbst weiß, warum sie heult. Doch eigentlich ist das gar nicht so wichtig. Hauptsache, es ist jemand da, der sie ohne Wenn und Aber in die Arme schließt. Eine witzige Geschichte über die richtige Art, zu trösten. Diese Geschichte von Paul Friester und Philippe Goossens erlebte als kleines Bilderbuch seinen Durchbruch. Seither ist es millionenfach in den Herzen von Eltern und Kindern angekommen. Dieser Klassiker ist nun auch als große Bilderbuchausgabe erhältlich.

Kurztext / Annotation

Wer sitzt da im Wald und heult und heult? Es ist die kleine Heule Eule. Die Waldbewohner geben sich größte Mühe, die Heule Eule zu beruhigen. Sie wiegen sie in einem alten Spinnennetz hin und her und schenken ihr Nüsse.
Aber sogar der Blumenkranz von Maulwurf kann sie nicht beruhigen. Bis auf einmal ...

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Paul Friester wurde in Kapfenberg, Österreich, geboren. Seine Geschichten zur "Heule Eule" sind äußerst beliebt und wurden in viele Sprachen übersetzt. Er lebt als freier Texter und Vater eines bereits erwachsenen Eulenkindes in Wien.
Philippe Goossens wurde in Brüssel geboren, wo er immer noch lebt. Seit seinem Studienabschluss am Institut Saint-Luc arbeitet Philippe Goossens als freier Illustrator und beschäftigt sich seit einiger Zeit mit Kinderund Jugendbüchern.