Aktuelle

Events

Events
Warhammer 40.000, Freihändler, Feindliche Übernahmen

Warhammer 40.000, Freihändler, Feindliche Übernahmen

Profit und Beute in der gesetzlosen Weite

Hardcover
160 Seiten; 285 mm x 215 mm
2016 Ulisses Spiele
ISBN 978-3-942857-40-6
KNV-Titelnr.: 56938227

Besprechung

Freihändler sind es gewohnt ihren Lebensunterhalt in den grauen Bereichen des Gesetztes zu verdienen, aber einige mutige oder törichte Kapitäne gehen einen Schritt weiter. Feindliche Übernahmen, ein Warhammer 40.000 Rollenspiel Quellbuch, enthält ausführliche Informationen für all jene die ein Interesse daran haben die Welt des Verbrechens in Freihändler zu erkunden. Innerhalb der Seiten dieses Buches finden Spieler und Spielleiter zugleich alles was sie benötigen um eine Kampagne auf der anderen Seite des Imperialen Gesetzes zu spielen. Als ein Leitfaden des Verbrechens für Entdecker mit flexibleren Moralvorstellungen enthält Feindliche Übernahmen außerdem einen Katalog, mit wertvollen Schätze innerhalb der Koronus Weite, die darauf warten "geborgen" zu werden. Von neuen Charakteren und neuer Ausrüstung bis zur Erschaffung von Nemeses und Kampagnen die auf kriminellen Geschäften beruhen, Feindliche Übernahmen enthält alles was ein Freihändler benötigt um dem Gesetz einen Schritt voraus zu bleiben.

Kurztext / Annotation

Feindliche Übernahmen stellt einige besonders verschlagene Werkzeuge für Spieler und Spielleiter vor. Charaktere erhalten alternative Karrieren wie den Haudegen, den Hausagenten und den Kalten Händler. Diese neuen Alternativen Karrieren sind höchst stimmungsvoll und gestatten es den Spielern Charaktere mit einem "Halunken" Thema zu erschaffen. Spielleiter können speziell zu ihren Spielern passende Widersacher mit dem Nemesis Herkunftspfad erschaffen. Außerdem enthält Feindliche Übernahmen neue Ausrüstung und Raumschiffkomponenten welche Piraterie und Schmuggeln unterstützen, einen Abschnitt über Imperiale Widersacher und Details zum Imperialen Gesetz, Richtlinien zu Betrug und eine Liste mit mythischen Schätzen die nur darauf warten "geborgen" zu werden