Aktuelle

Events

Events
Wie Kinder früher lebten

Wie Kinder früher lebten

von Susanne Gernhäuser

andere Bücher
16 Seiten; durchg. farb. Ill. u. Text, mit Klappen u. Halbstanzungen; 281 mm x 230 mm; ab 4 Jahre
Sprache Deutsch
2016 Ravensburger Verlag
ISBN 978-3-473-32649-5
KNV-Titelnr.: 54247860

Besprechung

- Ganz nah am Alltag von Kindern ab 4 Jahren; - "Best-of" spannender historischer Epochen; - Bietet zahlreiche Gesprächsanlässe für Kinder, Eltern und Großeltern

Kurztext / Annotation

Schau mal, wie es früher war ...

Mit diesem Buch reisen Kinder durch die Zeit, von der Steinzeit, über die Antike und das Mittelalter bis in die Moderne. Sie beobachten andere Kinder in ihrem Alltag und entdecken dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu ihrem eigenen Leben.

Langtext

Was haben Kinder früher gespielt? Wie waren sie gekleidet? Durften sie auch in den Kindergarten und zur Schule gehen? Warum mussten manche Kinder arbeiten? Ausgehend von der Kindheit der Eltern und Großeltern lädt das Buch ein zu einer Zeitreise durch den Kinderalltag im Wandel der Epochen: Ob Steinzeit, altes Ägypten, Antike, Mittelalter oder Neuzeit - es gibt viel zu entdecken. Den Abschluss bildet ein Blick in die Gegenwart.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Gernhäuser, Susanne
Susanne Gernhäuser, die 1966 in Nürnberg geboren wurde, studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Stuttgart. Während ihres Studiums arbeitete sie dort am Historischen Institut und hat während dieser Zeit bereits einige Aufsätze veröffentlicht und für einen Schulbuchverlag gearbeitet. Später war sie als Lektorin für das landeskundliche Buchprogramm eines Stuttgarter Verlags verantwortlich. Seit der Geburt ihrer beiden Söhne arbeitet sie als freischaffende Lektorin für verschiedene Verlage und hat als Autorin zahlreiche Bücher für den Ravensburger Buchverlag geschrieben. Sie lebt in der Nähe des Bodensees.

Wandrey, Guido
Guido Wandrey ist gebürtiger Hannoveraner und zeichnet schon seit frühester Kindheit leidenschaftlich gern. Er studierte Grafik-Design in Hannover und arbeitet als freier Illustrator und bildender Künstler. Neben langjähriger Erfahrung in der Werbebranche und mit verschiedensten künstlerischen Stilrichtungen ist der Schwerpunkt seiner Tätigkeit seit 1997 das Illustrieren von Kinderbüchern. Unter seinem Namen erscheinen bei renommierten Verlagen zahlreiche, auch international erfolgreiche Bilderbücher. Bekannt geworden ist er vor allem durch seine sogenannten Wimmelbilderbücher. Neben der bildnerischen Arbeit beschäftigt sich Guido Wandrey mit der Musik der Renaissance auf historischen Zupfinstrumenten wie z.B. der Laute. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und 2 Katern in Nordfriesland an der Nordsee.