Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Glocknergruppe und Granatspitzgruppe

Glocknergruppe und Granatspitzgruppe

Ein Führer für Täler, Hütten und Berge. Für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

von Willi End

Hardcover
695 Seiten; m. 164 Fotos u. zahlr. Ktn.- Skizzen, 1 farb. Übers.-Kte.; 166 mm x 117 mm
Sprache Deutsch
2010 Bergverlag Rother
ISBN 978-3-7633-1266-5
KNV-Titelnr.: 356238

Besprechung

Der Großglockner, Primus inter pares im Land der Berge, übt seit jeher auf Alpinisten aller Herren Länder eine ungebrochen magische Anziehungskraft aus. Und in der Tat bieten seine Grate, Flanken und Wände immer noch Traumziele und Höhepunkte eines Bergsteigerlebens und brauchen einen Vergleich mit westalpinen Größen wie Jungfrau, Matterhorn oder Mont Blanc nicht zu scheuen. Selbst zu Zeiten schwindender Gletscher pilgern jährlich Tausende von Bergfreunden zum höchsten Berg Österreichs und seinen eisüberwallten Trabanten zwischen Pinzgau und Osttirol, Felbertauern und Großglockner-Hochalpenstraße.
Willi End, dokumentiert in diesem Band alle Anstiege zu den Gipfeln, Scharten und Unterkünften. Sein Hauptaugenmerk legt er dabei auf die Überarbeitung der Hüttenzugänge und Übergänge, da sich in diesem Bereich während des letzten halben Jahrzehntes weitreichende Veränderungen ergeben haben. Ein weiterer Schwerpunkt wurde in der Berücksichtigung des extremen Gletscherrückgangs und den dadurch stark veränderten Bedingungen gesetzt.
Diese vollständig überarbeitete Neuauflage des Alpenvereinsführers Glockner- und Granatspitzgruppe folgt den strengen Richtlinien der UIAA: Beschreibungsköpfe mit allen technischen Angaben sowie einer kurzen Charakteristik des betreffenden Weges oder der Kletterroute vereinfachen die Auswahl auf den ersten Blick. Den gestiegenen Erwartungen der Kletterer trägt eine stattliche Anzahl von Topos und erstklassigen Wandansichten mit eingetragenem Routenverlauf Rechnung. Übersichtliche Verzeichnisse der Kammverlaufsskizzen, Abbildungen und Anstiegsskizzen sowie ein ausführliches Stichwortregister erleichtern darüber hinaus die Handhabung dieses umfangreichen Führerwerkes.