Aktuelle

Events

Events
Mein Popo ist meine Sache

Mein Popo ist meine Sache

Kinderbuch

von Beate Troyer

Hardcover
32 Seiten; 206 mm x 205 mm; ab 3 Jahre
Sprache Deutsch
2020 Limbus Verlag
ISBN 978-3-99039-164-8
KNV-Titelnr.: 81069208

Besprechung

Drei Kinder, drei Alltagssituationen: Lotti ist fast drei und geht schon allein aufs Töpfchen - aber da brauchen nicht alle zuzusehen. Paul baut am Strand eine tolle Sandburg - aber als Einziger ohne Badehose kommt er sich komisch vor. Und Greta tut nichts lieber, als mit viel Schaum zu baden - die lustigen Fotos von der Schaumprinzessin haben allerdings im Internet nichts zu suchen. Jedes Kind entwickelt irgendwann ein Bedürfnis nach Privat- und Intimsphäre, wovon die Eltern unter Umständen überrascht werden. Beate Troyer zeigt - mithilfe der wunderbar passenden Illustrationen von Hubert Flattinger - behutsam auf, wie wichtig die Grenzen sind, die ein Kind selbst zieht, und dass es dabei von seinen Bezugspersonen Unterstützung braucht. Denn einer klaren, selbstbewussten Abgrenzung kommt unter Umständen auch eine wichtige präventive Funktion zu.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Beate Troyer war langjährig tätig für das Jugendamt der Stadt Innsbruck - unter anderem zuständig für das Pflege- und Adoptionswesen - und als Sprengelsozialarbeiterin immer wieder konfrontiert mit dem Thema Missbrauch. 2018 erschien bei Limbus ihr ebenfalls schon von Hubert Flattinger illustriertes Kinderbuch Das Pflegebäumchen. www.das-pflegebaumchen.at