Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Von Penny Vincenzis Tochter kann man einen tollen Pageturner erwarten. Von ihrer Mutter hat Gunnis immer Geschichten erzählt bekommen und diese Kultur war prägend für sie. Dass schwangere Mütter bis in die 60ger Jahre von ihrer Familie oder ihrem Umfeld verstoßen und in Heime gesteckt wurden, wo sie wie in einem Arbeitslager arbeiten mussten, das ist nicht neu. Dass sie gezwungen wurden, ihre Kinder zur Adoption freizugeben, auch nicht. Schlimm finde ich auch, dass Ihnen verboten wurde, nach ihren Kindern zu suchen und ich bin entsetzt, wie mächtig das System war, alles zu vertuschen. Gunnis verarbeitet in einem spannenden Roman ein Thema, das den Leser nicht mehr loslässt!
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram