Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Seit den Gedichten von Erich Fried hat mich kein Lyrikband mehr derart beeindruckt, wie dieser von Rupi Kaur. Die Themen der Poems der indisch-kanadischen Schriftstellerin sind vielfältig: Liebe, Trauer, Flucht, Immigration, Beziehungsende, Gewalt, Feminismus, Herkunft.
wo die zufriedenheit lebt: du hast so viel/ aber du hungerst immer nach mehr/ hör auf zu allem aufzuschauen was du nicht hast/ schau dich um was du alles hat/
Die optische Aufmachung des Buches passt wunderbar zum Inhalt, der Titel erschließt sich mit dem letzten Gedicht:
es gibt/ keinen grund/ zur sorge mehr/die blüten der sonne sind hier.
 

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram