Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Als ich das Cover dieses Romans sah, war ich sehr voreingenommen, doch der Gedanke, dass Ian McEwan diesen Klassiker hochgelobt hat, war ausschlaggebend, es doch zu lesen. Eh klar, wieso McEwan es liebt: es erinnert sehr stark an sein Werk „Abbitte“, nur dass es schon früher geschrieben wurde und bedeutend kürzer ist. Hartley wagt sich an das Innenleben eins 13-jährigen Jungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts heran (spielt genau im Jahr 1900). Der Bub ist ein Träumer, der noch nichts von der Erwachsenenwelt weiß (der Glückliche), und was er mit den unschuldigen Botengängen zwischen den beiden Liebenden schlussendlich anrichtet, ist fatal. Aber hätte es etwas geändert und ist er schuld? Das fragt er sich dann doch, fünfzig Jahre später. Ein Klassiker, den man gelesen haben muss!
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram