Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Diesen Roman sollte man nur lesen, wenn man emotional stabil ist. Ich war schrecklich traurig nach der Lektüre, nicht, weil die Autorin schlecht schreibt, im Gegenteil. Laura Freudenthaler ist seit "Die Königin schweigt" in der österreichischen Literaturszene ein Begriff. Die französische Klavierlehrerin Annelebt und arbeitet schon seit 20 Jahren in Wien, und fast so lange ist sie mit Thomas verheiratet. Doch die beiden sehen sich kaum und die Frau vermutet, dass Thomas eine Affaire hat. Anne spürt den Geist des Mädchens bereits in der Wohnung, egal wie viel sie spazieren geht. Alles löst sich in ihrem Leben auf, nichts mehr ist greifbar und als Leser spürt man den Verlust so stark, dass man weinen könnte.
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram