Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Das kleine Dorf in England wirkt nach außen richtig beschaulich, doch was sich dort ereignet, gleicht einer Hexenjagd. Lanny ist ein besonderer Junge, denn seine Naivität, sein Glauben an das Gute, seine Freude an der Natur wird von allen misstrauisch beobachtet. Seine Andersartigkeit wirkt abstoßend, und auch der ältere Herr Pete, ein Künstler, wird aufgrund seiner Zurückgezogenheit als ein Fremder angesehen. Altvater Schuppenwurz, ein mythisches Wesen, eine Legende im Dorf, steht über der Erzählung von Max Porter. Und er ist es auch, der das Unglück heraufbeschwört, denn Lanny verschwindet. Max Porter ist noch nicht jedem bekannt und zugänglich. Sein Text ist anders und doch beglückend für den Leser, sobald er diesem Zauber unterliegt!
 

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram