Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Bei Camilla Läckberg ist dieses Mal irgendwie alles zu viel. Zu viele Handlungsstränge sind im zehnten Fjällbacka-Krimi kompliziert und kunstvoll ineinander verwoben. Der aktuelle Fall, mit dem sich Erika und Patrick gerade herumschlagen, steht in einem direkten Zusammenhang mit einem 30 Jahre zurückliegenden Mord, und dann gibt es noch die dramatische Dreiecksgeschichte um Elin, Britta und Preben im Jahr 1672, die in einen Hexenprozess mündet. Außerdem widmet sich die Autorin intensiv den Themen Mobbing und Gewalt unter Schülern, der aktuellen Flüchtlingsproblematik und dem alltäglichen Rassismus. Dazu jede Menge Familiendramen bei sämtlichen Beteiligten und ein Dreijähriger, der neben Kindergarten, Spielen und Schlafen noch die Zeit hat, fünfmal am Tag "Der König der Löwen" zu schauen. Ernsthaft?! Wie üblich endet das Buch mit einem fiesen Cliffhanger, der mich dann trotz aller Kritik doch auch wieder zu Band 11 greifen lassen wird.
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram