Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Ida Adler wurde unter dem Namen Dora weltberühmt. So nannte Freud seine Patientin in seinen Studien zur Hysterie. Ihre Urenkelin Katharina hat sich nun daran gemacht, ihre Biografie zu schreiben. Sie hat nicht nur ein berührendes Frauenportrait geschaffen, sondern gleichzeitig eine ganze Epoche in unser Bewusstsein gerückt. Die Lebensdaten der Ida Adler reichen schließlich von der Kaiserzeit bis über den 2.Weltkrieg hinaus, und so gelingt es der Autorin, die Lebenswelt der Wiener Juden jener Epoche anschaulich zu machen. Idas Bruder Otto Bauer war einer der prominentesten Sozialdemokraten jener Zeit, und so sind auch diesem Thema etliche Kapitel gewidmet. Katharina Adler gelingt es, ein lebendiges Sittenbild der besseren Gesellschaft in einer Zeit des Umbruchs zu zeichnen, das gleichzeitig informativ und unterhaltsam ist. Sicherlich eine der interessantesten Neuerscheinungen dieses Sommers!
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram