Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Okay. Jetzt also, 45 Jahre nach dem letzten Hotzenplotz-Buch und 5 Jahre nach Preußlers Tod, erscheint ein "Schubladen-Fund" als schmales, gerade mal 58 Seiten dünnes Büchlein.
Aus einem ursprünglich als Theaterstück geplanten Manuskript hat Preußlers Tochter, Susanne Preußler-Bitsch, nun also einen 4. Band gemacht. Die Erwartungen waren dementsprechend groß.
Als Kind habe ich die Hotzenplotz-Bücher immer wieder gelesen und Jahre später dann den eigenen Kindern ein ums andere Mal vorgelesen. Und so auch diesmal: Vorlesestunde mit dem jüngsten Kind, das eigentlich schon länger alles selber liest, aber weil's halt zusammen so schön ist...
Unser Fazit:
Der Charme der alten Bände ist hier gänzlich auf der Strecke geblieben, der Humor ist jetzt doch eher etwas platt. Nur weil jemand auch Preußler heißt, kann er (= sie!) nicht unbedingt schreiben wie Preußler.
Auch sind die alten Illustrationen von F.J. Tripp meiner Meinung nach unerreichbar; das Kind bemängelte die neuen Zeichnungen von Thorsten Saleina: "Die Großmutter sieht gar nicht aus wie eine Großmutter, und Kasperl und Seppl sehen überhaupt doof aus." Außerdem ist man bei dem Umfang natürlich nach maximal 30 Minuten fertig.
Also Hotzenplotz-Fans: "Band 4" kann man lesen. Kann man aber auch lassen.
 

Gerade gelesen

Endlich da!! Ach du meine Güte, der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, Kasperl und Sepperl sind fest entschlossen, diesen Kerl wieder einzufangen. Ein neues und turbulentes Abenteuer beginnt! Liebevoll ist die Geschichte aus dem Nachlass von Otfried Preußler illustriert worden das Buch eignet sich zum Vorlesen oder natürlich auch zum Selberlesen (ab 6 Jahren).
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Kinder- / Jugendbuch Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram