Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

So muss der neue Heimatroman im Kontext der Weltliteratur aussehen: Ohne Scheu, auch unbequeme Wahrheiten beim Namen zu nennen, begibt sich Stanisic der Balkanflüchtling, der in Deutschland Fuß fassen konnte, auf Spurensuche. Sein Thema ist die Herkunft, die Vergangenheit und die Gegenwart in seinen zwei Kulturen. Mit anarchischem Witz, unbändiger Fabulierlust und einem ungebremsten Spieltrieb nimmt er die Leser mit auf eine poetische Reise durch Zeiten und Länder. Ein erfrischender Roman zu den drängenden Themen der Gegenwart.
 

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram