Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Gerade gelesen

Für mich ist dieser Autor einer von den Guten. Seine Beobachtungen, Skizzierungen und Momentaufnahmen geben mir lange zu denken, sie verändern mich. Irgendwie fühlt man sich danach entweder dem Autor moralisch unterlegen oder machtlos, denn es gibt keine Wahrheit, nur ein Dazwischen. In diesem Buch gibt Ferdinand von Schirach sehr viel Persönliches von sich preis. Seine Erlebnisse zeigen, wie sehr er sich den Menschen verbunden fühlt, wie gut er sie kennt. Er richtet nicht, er sieht es als Herausforderung, uns mitzuteilen, dass wir mehr Verständnis für ihr Handeln haben.
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Exlgasse 20, 6020 Innsbruck

T: +43 (0) 512 22 33 - 0 | F: +43 (0) 512 22 33 - 501 | E: tyrolia@tyrolia.at | www.tyrolia.at


Zur mobilen Ansicht der Webseite

Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Facebook Tyrolia auf Instagram