Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Bewertungen von Leser/innen

Rezension verfassen


  • Oma hat eine Busreise nach London gewonnen und nun dürfen Penny und ihre Freundinnen Marie, Ida und Flora samt den Hunden Mailie und Dschastin mitkommen. Aber kaum sind sie in der Hauptstadt Englands angekommen, passieren die merkwürdigsten Dinge: Omas wertvolle Kette ist nicht mehr auffindbar und auch ein Fotoapparat, eine Sonnenbrille und allerhand mehr. Der Spürsinn der Freundinnen ist geweckt, denn sie vermuten natürlich sofort einen Diebstahl in großem Stil und wollen den Schuldigen ausfindig machen. Im Bus sind aber auch wirklich viele etwas seltsame Personen mitgefahren. Könnte der Dieb darunter sein? Die Detektivfreundinnen Penny, Ida, Flora und Marie beginnen mit den Ermittlungen.

    Mit ihrem siebten Band „Diebesjagd in London“ aus der Reihe „Penny Pepper“ ist Ulrike Rylance ein wunderbares, witziges und sehr lesenswertes Abenteuer gelungen, das im dtv-Verlag erschienen ist und 144 Seiten umfasst.
    Passend zur Geschichte sind viele, viele wunderbare Zeichnungen von der Illustratorin Lisa Hänsch zu finden. Sie ergänzen, untermalen, verdeutlichen, erweitern die Geschichte um Penny und machen den Stil des Buches mit aus.
    Die Handlung ist in sich stimmig und lädt zum Mitfreuen und -fiebern ein. Wir (Mama und zwei Kinder) haben die einzelnen Charaktere sofort ins Herz geschlossen und konnten uns ohne Probleme in sie hineinversetzen und gut mitfühlen.
    Ganz nebenbei haben wir alle hier vieles über Land und Leute erfahren, viele Tipps für eine hoffentlich baldige Reise nach London bekommen, viele englische Wörter und Redewendungen gelernt und das Buch einfach sehr genossen.

    Es war so vieles in der Geschichte für uns alle dabei und wir haben richtig gerne gelesen und dabei viel gelacht und so oft geschmunzelt. Überhaupt schreibt Ulrike Rylance total realitätsnah und witzig - das finde ich als Mama beim Lesen absolut wunderbar.

    Fazit: Ein wunderbares, freches Abenteuer in London bei dem ganz nebenbei auch noch vieles über Land und Leute gelernt wird! Gorgeous!
    Wir sprechen eine absolute Kaufempfehlung aus für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren, die ein spannendes und lustiges Abenteuer erleben wollen. Man merkt der Geschichte an, dass sie mit ganz viel Herzblut geschrieben wurde.
    Lesespaß ist hier 100%ig garantiert.