Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Gerade für Sie gelesen

Rezension verfassen


  • Mutterschaft von Sheila Heti

    Barbara aus unserer Tyrolia-Filiale in Innsbruck

    Dieses Buch verändert jeden Leser. Sheila Heti stellt Fragen, die sich alle an irgend einem Punkt in ihrem Leben stellen: Will ich Kinder haben, wenn ja, mit welchem Mann, verlasse ich diesen Mann, weil er will keine Kinder, muss ich ein Kind bekommen, nur weil es avant-garde ist, was ist, wenn ich keine Kinder will aber dem gesellschaftlichen Druck nicht standhalte und vor allem, wieso will ich ein Kind, wenn ich glücklicher bin, wenn ich schreibe? Ist mein Buch nicht erfüllend genug? Die Herangehensweise, wie Sheila Heti diese Fragen beantwortet, ist bezaubernd: Sie nimmt drei Würfel und 2-3 mal Zahl ist „Ja“, 2-3 mal Kopf ergibt ein „Nein“. Die Antworten, die sie bekommen haben, sind derart lustig, da der Zufall fast einem Besuch bei der Wahrsagerin gleichkommt. Die Entstehung dieses Romans war fast so dramatisch wie eine Schwangerschaft, doch das Resultat kann sich sehen lassen. Ich finde, jede Frau sollte es lesen, denn ich konnte mich zu 100 Prozent mit der Autorin identifizieren!

  • Mutterschaft von Sheila Heti

    Miriam Dörflinger

    Es ist für mich das derzeit interessanteste, schlaueste, versöhnlichste und künstlerisch aufregendste Buch, das sich mit diesem Thema auseinandersetzt. Ich darf mich der Empfehlung von Miranda July anschließen und nur ihrem Schlusssatz widersprechen: Die Uhr tickt nicht!