Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Bewertungen von Leser/innen

Rezension verfassen


  • Lebe. Jetzt! von Gregor Sieböck

    Wir alle kennen dieses Phänomen: Wir nehmen uns etwas vor, setzen uns ein Lebensziel, tun uns aber dennoch schwer, es in die Tat umzusetzen. Oft wird der Alltag dafür verantwortlich gemacht, der Stress, die fehlende Zeit, und so schiebt man seine Pläne immer weiter vor sich her. "Wenn ich Rentner bin, dann habe ich für so etwas Zeit." Warum erst dann? Warum nehmen wir unsere Ziele nicht sofort in die Hand? Warum leben wir unsere Träume nicht jetzt? "Lebe. Jetzt!" müsste die Devise heißen. "Lebe. Jetzt!", das ist der Titel eines Büchleins, das uns dazu anregen soll, unser Leben wirklich zu leben. Verfasst wurde es vom österreichischen Weltenwanderer Gregor Sieböck.

    "Lebe. Jetzt!" kombiniert Weisheiten über das Leben mit dazu passenden Fotos. Die Weisheiten stammen zu einem großen Teil vom Autor selbst, aber es werden u.a. auch der Psychiater Wilhelm Reich, der Schriftsteller Kurt Tucholsky und der libanesische Dichter Khalil Gibran zitiert. Untermalt werden die Sprüche von Aufnahmen aus aller Welt. Sie zeigen sowohl Landschaften wie etwa die Dolomiten, aber auch Tiere wie Delfine vor der peruanischen Küste und Königspinguine auf Feuerland. Eindrucksvoll sind einige Detailaufnahmen, wie etwa die eines Steingesichts in der Kreuzeckgruppe oder einer Wendeltreppe im Stift Melk. Schließlich ist auf einigen Fotos der Autor selbst zu sehen, und zwar immer an sehr außergewöhnlichen Orten oder in auffälligen Situationen. So ist er auf einem Bild nur mit Badehose und Kappe bekleidet unter einem Sonnenschirm am Ufer eines Eissees in Südnorwegen zu sehen. Ein anderes zeigt ihn mit weit ausgebreiteten Armen am Bug eines Schiffes sitzend.

    Fazit: "Lebe. Jetzt!" weist viele Parallelen zu Bernd Ritschels Buch "Der andere Horizont" auf. Beide Bücher haben dasselbe Format und sind vom Layout her gleich gestaltet. Während sich "Der andere Horizont" jedoch auf Bergfotos und Weisheiten zum Bergsteigen konzentriert, liegt Gregor Sieböcks Intention darin, die Leserin und den Leser über das Leben an sich nachdenken zu lassen. Die Auswahl der Sprüche und Fotos macht deutlich, dass der Autor auf die Vielfalt und Schönheit des Lebens hinweisen möchte. Dadurch gelingt es Sieböck, die Leserin und den Leser zum Reflektieren der eigenen Lebensführung anzuregen. Obwohl wir alle keine Weltenwanderer wie Gregor Sieböck sind und uns nicht ohne weiteres aus den Fängen des Alltags befreien können, steckt in jedem der zitierten Sprüche ein Funke Wahrheit. Setzen wir also unsere Träume in die Realität um und leben jetzt!

    Klappentext: Gregor Sieböck, geb. 1976 in Oberösterreich, ist seit 2003 als "Weltenwanderer" unterwegs. In diesem Buch versammelt er eigene Reflektionen sowie Inspirationen von Erich Fromm, Khalil Gibran, Václav Havel, Kurt Tucholsky, Martin Weber u.a. Mehr unter: [...]

    (Buchbesprechung im Forum von Alpic.net von Chris 22.12.2012)

  • Lebe. Jetzt! von Gregor Sieböck

    *** Wir dürfen unsere Träume nicht aufgeben. Wenn du deine Träume lebst, werden die Menschen, die du kennenlernen musst, dich finden / Marlo Morgan ***

    ...das ist mein Lieblingsgedanke von vielen. Eine wahre Fundgrube an Gedanken, Träumen & Sehnsüchten. Ein R E I C H E S Buch für alle, die gerne in Gedanken verreisen.

    Fotos sind genial und einfühlsam auf den Text abgestimmt!