Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe, 1 Audio-CD

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe, 1 Audio-CD

und Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten, Lesung

von Britta Sabbag; Maite Kelly

Audio
141 mm x 127 mm; ab 4 Jahre
Sprache Deutsch
2017 DHV Der HörVerlag
ISBN 978-3-8445-2601-1
KNV-Titelnr.: 63953521

Besprechung

Für kleine und große Hummel-Fans Im zweiten Hummel-Bommel-Hörbuch entdeckt die kleine Hummel, dass für ein gelungenes Weihnachtsfest Freunde und Familie viel wichtiger sind als der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Außerdem macht sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Liebe und findet heraus, dass es ganz unterschiedliche Arten gibt, etwas oder jemand zu lieben. Mit viel Freude an ihren Geschichten und dem richtigen Gespür für ihre Figuren gelesen, gespielt und gesungen von Britta Sabbag und Maite Kelly. Enthält die zwei Geschichten: Die kleine Hummel Bommel und die Liebe Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten (1 CD, Laufzeit: 33 min)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Tourlonias, Joëlle
Joëlle Tourlonias, geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus-Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbstständig und zeichnet, malt, lebt und liebt heute in der Pampa in der Nähe von Frankfurt am Main.

Kelly, Maite
Maite Kelly, geboren 1979 als zweitjüngstes Kind der Kelly Family, ist Sängerin, Tänzerin, Texterin und Schauspielerin. Ihre Hauptleidenschaft ist aber das Schreiben von Texten aller Art, von Liedtexten bis hin zu Drehbüchern. 2012 bekam sie mit Theo West den Umweltmedienpreis für TV und Medien für "Da wird mir übel" auf ZDFneo, eine der höchsten journalistischen Auszeichnungen. Mit der "Hummel Bommel" erfüllt sich Maite Kelly zusammen mit Britta Sabbag einen weiteren Schreibtraum.

Sabbag, Britta
Britta Sabbag, geboren in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik an der Universität Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin in verschiedenen Firmen. Als die Krise 2009 zuschlug, nutzte sie die Chance, um das zu tun, was sie schon immer wollte: schreiben. Ihr erster Roman "Pinguinwetter" wurde 2012 auf Anhieb zum Spiegel -Bestseller, der ebenfalls erfolgreich auf vielen Theaterbühnen in Deutschland und der Schweiz lief. Weitere Romane, Jugend- und Kinder- sowie Bilderbücher folgten. Ihre zweite Leidenschaft gilt dem Drehbuch; mehrere Stoffe befinden sich zur Zeit in Entwicklung. Britta Sabbag lebt mit ihrem Partner in Bonn.