Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Events

Der kreative Fotograf

Neue Impulse für außergewöhnliche Bilder

von Robert Mertens; Heidi Mertens

E-Book (PDF)
369 Seiten
Sprache Deutsch
2017 Rheinwerk Fotografie
ISBN 978-3-8362-4540-1
KNV-Titelnr.: 67617004

Kurztext / Annotation


Anders sehen, quer denken, kreativ fotografieren!
Denken Sie sich auch oft "Alles ist schon einmal fotografiert worden"? Haben Sie keine zündende Bildidee? Dieses Buch ist eine Einladung zu neuem Denken, bewusster Wahrnehmung und dem Spiel mit unserer Fantasie. Es zeigt Ihnen ganz praktisch, welches kreative Potenzial in Ihnen steckt und wie Sie es für neue Bildideen nutzen! Unabhängig von Kameratechnik und Genres. Lassen Sie sich überraschen!

Ihr Weg zur kreativen Fotografie:

Sie befinden sich hier!
Ideen suchen
Empfinden Sie sich als kreativ?
Folgen Sie dem weißen Kaninchen
Spielen Sie den unspielbaren Flügel
Nichts ist so flexibel wie ein fester Plan
u.v.m.

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Fotograf, Medien-Designer und Trainer Robert Mertens fotografiert seit seiner frühesten Jugend. Bereits 1981 hatte er eine erste Einzelausstellung in seiner Heimatstadt Menden. Nach der Ausbildung zum Fotografen wurde er Assistent im legendären Manfred Rieker Studio und leitete schließlich das Fotostudio einer Stuttgarter Werbeagentur. Seit 1989 lebt und arbeitet Robert Mertens als selbständiger Kreativer. Mit Ausstellungen, etwa in Stuttgart, Nagold, Linz oder Tübingen, tritt er immer wieder in die Öffentlichkeit. Seit 2007 leitet er regelmäßig Workshops, Seminare und Trainings zu den Themen Kreativität und Fotografie. Sein Motto: Reduktion auf das Wesentliche.

Heidi Mertens kombiniert in ihren künstlerischen Arbeiten verstärkt Elemente aus der Fotografie mit Grafik und Malerei. Die in Graz (Österreich) lebende Künstlerin war zunächst als Redakteurin beim ORF tätig und ist seit 1995 selbstständig in den Bereichen Grafik-Design/Kreativität. Zu diesen Themen gibt sie regelmäßig Workshops im Unternehmensumfeld. Seit 2012 orientiert sie sich verstärkt fotografisch. Ein Ergebnis dieser Fokussierung war ein gemeinschaftliches Ausstellungsprojekt mit Robert Mertens im Jahr 2016 für die Salzburger Festspiele, in Kooperation mit der Leica Galerie Salzburg. Weitere künstlerische Projekte und Ausstellungen sind in Planung.