Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Sherlock Holmes – Der Vampir von Sussex und andere Detektivgeschichten

Vollständige & Illustrierte Fassung

von Arthur Conan Doyle

E-Book (EPUB)
253 Seiten
Sprache Deutsch
2019 Null Papier Verlag
ISBN 978-3-95418-246-6
KNV-Titelnr.: 35506796

Hauptbeschreibung

Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung
Mit 32 Illustrationen
Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.
Hier lernen Sie das lesenswerte Original kennen.
Dieser Band beinhaltet folgende Kurzgeschichten:
"Die Pappschachtel" ("The Cardboard Box"), 1892
Eine alleinstehende Frau bekommt ein Paket, das zwei frisch abgetrennte menschliche Ohren enthält.
"Charles August Milverton" ("Charles August Milverton"), 1904
Holmes wird beauftragt, einen kompromittierenden Brief wiederzubeschaffen, der, veröffentlicht, eine Dame der Gesellschaft in arge Bedrängnis bringen würde.
"Die drei Studenten" ("The Three Students"), 1904
Holmes soll einen Betrug an der Universität aufdecken. Einer von drei Studenten wird verdächtigt, heimlich die Prüfungsfragen an sich gebracht zu haben - aber wer?
"Der verschollene Three-Quarter" ("The Missing Three-Quarter"), 1904
Cyril Overton sucht Hilfe bei Holmes: Der beste Spieler seiner Rugby-Mannschaft ist verschollen.
"Die Thor-Brücke" ("The Problem of Thor Bridge"), 1922
Neil Gibson, ein ehemaliger Senator der USA, beauftragt Holmes, den Mörder seiner Frau Maria zu finden. Beschuldigt wird die Gouvernante seiner Kinder, Grace Dunbar.
"Die drei Garridebs" ("The Three Garridebs"), 1924
Ein seltsames Testament: Alexander Hamilton Garrideb hinterlässt sein gesamtes Vermögen dem nicht mit ihm verwandten John Garrideb, aber nur unter einer sonderbaren Bedingung.
"Der Vampir von Sussex" ("The Sussex Vampire"), 1924
Holmes wird von Robert Ferguson beauftragt, das Leben seines kleinen Sohnes zu schützen, denn Ferguson fürchtet, mit einer Vampirin verheiratet zu sein.
Null Papier Verlag

Inhaltsverzeichnis

Die Sherlock Holmes-Sammlung
Die einzelnen Geschichten
Arthur Conan Doyle & Sherlock Holmes
Die Pappschachtel
Charles Augustus Milverton
Die drei Studenten
Der verschollene Three-Quarter
Die Thor-Brücke
Die drei Garridebs
Der Vampir von Sussex

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Womöglich wäre die Literatur heute um eine ihrer schillerndsten Detektivgestalten ärmer, würde der am 22. Mai 1859 in Edinburgh geborene Arthur Ignatius Conan Doyle nicht ausgerechnet an der medizinischen Fakultät der Universität seiner Heimatstadt studieren. Hier nämlich lehrt der später als Vorreiter der Forensik geltende Chirurg Joseph Bell. Die Methodik des Dozenten, seine Züge und seine hagere Gestalt wird der angehende Autor für den dereinst berühmtesten Detektiv der Kriminalliteratur übernehmen.
Der erste Roman des seit 1883 in Southsea praktizierenden Arztes teilt das Schicksal zahlloser Erstlinge - er bleibt unvollendet in der Schublade. Erst 1887 betritt Sherlock Holmes die Bühne, als "Eine Studie in Scharlachrot" erscheint. Nachdem Conan Doyle im Magazin The Strand seine Holmes-Episoden veröffentlichen darf, ist er als erfolgreicher Autor zu bezeichnen. The Strand eröffnet die Reihe mit "Ein Skandal in Böhmen". Im Jahr 1890 zieht der Schriftsteller nach London, wo er ein Jahr darauf, dank seines literarischen Schaffens, bereits seine Familie ernähren kann; seit 1885 ist er mit Louise Hawkins verheiratet, die ihm einen Sohn und eine Tochter schenkt.