Aktuelle

Gewinnspiele

Aktuelle

Events

Gerichte mit 33 x Fleisch

Gerichte mit 33 x Fleisch

So genießt Südtirol

von Heinrich Gasteiger; Gerhard Wieser; Helmut Bachmann

Taschenbuch
88 Seiten; 17.5 cm x 1.5 cm
Sprache Deutsch
2019 Athesia Tappeiner Verlag
ISBN 978-88-8266-723-8

Hauptbeschreibung

Ob köstlicher Braten, saftiges Steak oder knusprig gebackenes Hühnchen, Fleisch ist die Ausgangsbasis für zahlreiche herzhafte Gerichte. 33 x Fleisch bietet köstliche ausgewählte Rezepte für jeden Geschmack. Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis der GAD (Gastronomische Akademie Deutschlands E.V.) „Eine ganzheitliche, regionale Buchreihe – als eine kleine Kochschule, die keine Wünsche offenlässt. (…) Die Rezepte werden Schritt für Schritt erklärt, zum guten Gelingen ist immer ein roter Faden zu erkennen, gerade auch für junge und (noch) unerfahrene Köche. (…) Mehr Kochbuch braucht man eigentlich nicht.“ GAD-Jury, Oktober 2017

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Über eine Million verkaufte Kochbücher sprechen eine deutliche Sprache: Das „So kocht Südtirol“-Team Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann ist in der Riege der kulinarischen Bestsellerautoren angekommen – und das nicht erst gestern. Das Erfolgsrezept der drei Küchenmeister ist einfach: allgemein verständliche, von jeglichem Küchenlatein befreite, vielfach erprobte Rezepte mit Geling-Garantie und eine große thematische Breite – von kulinarischen Klassikern über neu interpretierte Standardgerichte bis hin zu innovativen Speisen aus der modernen Küche. Zum Inventar in den Küchen von Südtirolern und Südtirol-Liebhabern gehören gleich mehrere ihrer Bücher, allen voran „So kocht Südtirol“, ihr Standardwerk zur mediterranen und Südtiroler Küche, das 2016 mit der Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) ausgezeichnet wurde. Dem Klassiker unter Südtirols Backbüchern, „So backt Südtirol“, wurde ebenfalls die Silbermedaille der GAD verliehen. Die 30 Titel reiche Kompakt-Kochbuchreihe „So genießt Südtirol“, die mit dem Sonderpreis der GAD prämiert wurde, trägt auch zum großen Erfolg der drei Köche bei.